Sonntag, 11. März 2012

Smoky and Sultry Glitter Eyes

Hallo Ladies,
heute kommt ein spontaner Makeup Look mit meiner wunderschönen Cousine Vanesa, die sich netterweise bereit erklärt hat, sich dafür ablichten zu lassen. Wir haben uns entschieden einen etwas auffälligen Makeup Look zu schminken, den ich ihr eventuell für ihre Abi-Feier auftragen kann.
Da sie schon Wimperntusche und einen grünen Kajal drauf hatte, habe ich das Augen Makeup darauf basiert und mit in den Look einfließen lassen. Am Ende schien es mir doch recht gelungen und ihre wunderschönen blauen Augen kamen super zur Geltung.

Ich hoffe es gefällt euch und viel Spaß beim Nachschminken :-)

Was ihr dafür braucht: / What you need:
  1. Tesa Klebestreifen (Streifen ein paar mal auf die Handfläche auf- und abkleben, damit es später auf die empfindliche Augenpartie leicht entfernt werden kann) Scotch Tape (tape the stripes on your hand twice so they won't hurt you later on the eye area)
  2. Lidschatten-Grundierung / Eyeshadow Base (damit das Augen Makeup nicht verschmiert)
  3. schwarzer Kajalstift / black khol pencil
  4. matte Lidschatten in Schwarz und Beige / black + beige matte eyeshadows
  5. loser Glitzer (je feiner desto besser) / loose fine glitter
  6. Lidschattenpinsel, Eyelinerpinsel, Blendepinsel / eyeshadow, eyeliner and blending brush
  7. Wimperntusche / Mascara

1. Klebe am äußeren Augenwinkel mit zwei Tesafilm-Streifen eine Linie von der Spitze des Auges bis zur Spitze der Augenbraue. Take some Scotch Tape and put it on the outer corner of the eye from the tip of the eye to the end of the brow.
 2.Tragen einen schwarzen Kajalstift auf dem beweglichen Lid auf. Es kann ruhig ungleichmäßig sein, da es im nächsten Schritt verblendet wird. As we are going to need a dark base for this look, apply a black kajal pen on the lid. Don't worry if it is uneven, we are going to blend it anyway.


 3. Nun verblendst du den schwarzen Kajal  nach oben hin mit einem synthetischen Blende-Pinsel. Blend the dark kajal softly with an synthetic blending brush.
4. Trage jetzt einen schwarzen Lidschatten mit einem Blendepinsel auf dem äußeren Winkel des Augenlides und verblende es leicht nach oben und nach innen, so dass ein gut verblendeter dunkler Übergang entsteht. Take some matte black eyeshadow on a blending brush and apply it on the crease to define the eyes. Blend the dark eyeshadow softly inwards and upwards.

5. Trage nun mit einem befeuchteten Lidschattenpinsel vorsichtig den losen Glitzer auf den inneren Hälfte des Augenlides. Wet the eyeshadow brush and apply the loose glitter carefully on the inner half of the lid.

6. Ziehe einen dünnen Lidstrich mit einem Eyeliner Pinsel (du kannst Gel Eyeliner oder schwarzen Lidschatten dafür benutzen). Line your eyes with some black eyeshadow or gel eyeliner. The line shouldn't be that thick since it would look heavy and would take the attention from the beautiful glitter.

 
7. Trage einen hellen matten Lidschatten unter die Augenbraue um die Augen optisch anzuheben. Apply a light matte eyeshadow under your eyebrows to lift your eyes optically.
 
 
 
8. Nachdem du vorsichtig die Tesa-Streifen entfernt hast, trage einen hellen Highlighter im inneren Augenwinkel um die Augen zum Strahlen zu bringen. Remove the scotch tape carefully and apply a light shimmery eyeshadow on your tearduct to brighten up your eyes.
 
9. Finished Eye Makeup Look!
 

 

Kommentare:

  1. wow, das sieht echt klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Find ich schön :D

    Sag mal kennst du Rita Ora?
    Die hat in ihrem neuen Video 'Hot right now' ft DJ Fresh ein, wie ich finde, sehr schönes AMU :D

    Vielleicht gibt es ja eine mini chance für ein tutorial? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lo,

      Rita Ora ist ein aufsteigende Superstar und sie hat eine wunderbare Stimme. Ihr AMU im Video "Hot right now" ist sehr einfach gehalten, der Fokus liegt auf ihren vollen, geschwungenen, roten Lippen. Natürlich kann ich dazu demnächst ein Tutorial machen :-)

      Liebste Grüße

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Antwort :)


      Ich freu mich jetzt schon auf ein weiteres gelungenes Tutorial von dir ;)

      Liebste Grüße zurück

      P.S.:Mein richtiger Name ist Era :D

      Löschen
  3. Wow sieht wirklich sehr gut aus :)

    Lg Jeanine <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!